Archive for December, 2014

Brustvergrösserung in Zürich

December 18th, 2014 | blogger

Halli Hallo meine Lieben Blog-Leser!

Ich habe mich in der Vergangenheit immer stark gemacht dafür, dass Schweizerinnen und Schweizer ihre Brust OP in Zürich oder in der Schweiz durchführen sollten. Habe Ihnen aber nie erklärt, wieso ich diese Einstellung mit Ihnen teile. Der Hauptgrund ist, dass die Fehlerquote bei erfahrenen Chirurgen bei praktisch 0 liegt. Zürich ist ein riesiger Innovationsstandort, vor allem was die Brustvergrösserung und die Liposuction angelangt. Auch die Universität Zürich und ihre umliegenden Fachgebiete engagieren sich stark, auch für neue Techniken. Neu ist beispielsweise die Brustvergrößerung mit Eigenfett.

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett ist nur einige von Vielen. Am populärsten ist aber nach wie vor der Eingriff mit den Brustimplantaten. Dazu Mals waren die Eingriffe risikoanfälliger, weshalb? Die Brustimplantate mussten früher möglichst günstig sein, dass hat sich glücklicherweise heute geändert. Sie sind qualitativ wirklich hochstehend und laufen nicht nach einigen Jahren aus. Denn dies wäre tragisch.

Gleichzeitig gibt es natürlich auch die gegenteilige Brustverkleinerung. Meist ist diese Brust OP in diesem Bereich angesiedelt, weil es gesundheitlich motiviert ist. Rückenprobleme sind häufige Probleme wegen zu grossen Brüsten. Die Schwerkraft ist ein häufiges Problem und wird einer Gross-Busigen arg zum Verhängnis.

Die Brustvergrösserung mit Eigenfett kann praktischerweise ambulant und vollkommen ohne Narkose durchgeführt werden. Es folgen keine Narben, da das Fett über einen winzigen Zugang seitlich der Brust mit einer stumpfen Kanüle eingespritzt wird. Das ist nicht nur ästhetisch befriedigender, sondern führt auch zu einer massiven Reduktion der postoperativen Schmerzen. Schmerzmittel müssen nicht unnötig eingenommen werden.

Die Brustvergrösserung mit Implantaten hingegen zählt zu den häufigsten Schönheitsoperationen in der Ästhetischen Chirurgie. Die meisten Frauen wünschen sich eine natürlich vergrösserte Brust, die mit ihrer Figur harmoniert. Deshalb wird in mehreren Sitzungen besprochen, was für den Patienten und den Kunden primär in Frage kommt. Denn die Aufgabe von den Chirurgen und Ärzten bestehen darin, die Erwartungen unserer Patientinnen betreffend Form und Grösse optimal in Einklang mit den gegebenen körperlichen Voraussetzungen zu bringen. Das ist wichtig, denn eine unnatürliche Form ist nicht schön und gefallen auch dem Umfeld nicht.

 

brustvergroesserung

Fettabsaugen vor Weihnachten – oder gar als Geschenk

December 8th, 2014 | blogger

Das Weihnachtsgeschäft mit der Schönheitsoperation boomt. November und Dezember sind für die plastischen Chirurgen die erfolgreichsten und lukrativsten Monate.

 

Jeder Wunsch wolle und können aber die Schönheitschirurgen nicht erfüllen. «Ich kann ja niemand zur Claudia Schiffer oder zum Brad Pitt umoperieren, da erwarten die Patienten oft zuviel. Und ich bin auch ein Gegner von Botox-Partys und von unsinnigen Operationen, dass man sich so aufgespritzte Lippen schenkt. Je älter ich werde, desto vernünftiger werde ich auch in der Hinsicht.» Dies ein sehr passendes Zitat zur aktuellen Situation, denn die Wünsche heut zu Tage und die dazugehörigen Erwartungen sind schlichtweg oft nicht zu erfüllen.

Was der Doktor aber erfüllen kann ist aber beispielsweise eine Fettabsaugung, eine Liposuction. Darauf sind sie spezialisiert. Deshalb sind auch die Geschenke dieses Jahr auch oft etwas speziell. Mit speziell meinen wir Schönheitsoperation die verschenkt werden den Liebsten. Wie diese die Geschenke auffassen ist denen überlassen – denn unserer Meinung muss ein solches Geschenk zuerst besprochen werden. Ohne vorherige Absprache kann ein solches Geschenk diskriminierend wirken! Das will niemand und vor allem kann man dem Andern die Weihnachten wörtlich “versauen”.

Fettabsaugen lassen inzwischen nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Und dies geschieht oft mit einem gesundheitlichen Aspekt. Denn selbst Krankenkasse übernehmen inzwischen einige Fälle von Fettabsaugungen, sollte diese der Gesundheit helfen.

Zuletzt wollen wir Ihnen noch mitteilen, dass eine Fettabsaugung, eine durchschnittliche rund 2500 Franken kostet – damit Sie einen kleinen Anhaltspunkt haben.

fettabsaugen als geschenk zu weihnachten

fettabsaugen als geschenk zu weihnachten