Fettabsaugen vor Weihnachten – oder gar als Geschenk

December 8th, 2014 | blogger

Das Weihnachtsgeschäft mit der Schönheitsoperation boomt. November und Dezember sind für die plastischen Chirurgen die erfolgreichsten und lukrativsten Monate.

 

Jeder Wunsch wolle und können aber die Schönheitschirurgen nicht erfüllen. «Ich kann ja niemand zur Claudia Schiffer oder zum Brad Pitt umoperieren, da erwarten die Patienten oft zuviel. Und ich bin auch ein Gegner von Botox-Partys und von unsinnigen Operationen, dass man sich so aufgespritzte Lippen schenkt. Je älter ich werde, desto vernünftiger werde ich auch in der Hinsicht.» Dies ein sehr passendes Zitat zur aktuellen Situation, denn die Wünsche heut zu Tage und die dazugehörigen Erwartungen sind schlichtweg oft nicht zu erfüllen.

Was der Doktor aber erfüllen kann ist aber beispielsweise eine Fettabsaugung, eine Liposuction. Darauf sind sie spezialisiert. Deshalb sind auch die Geschenke dieses Jahr auch oft etwas speziell. Mit speziell meinen wir Schönheitsoperation die verschenkt werden den Liebsten. Wie diese die Geschenke auffassen ist denen überlassen – denn unserer Meinung muss ein solches Geschenk zuerst besprochen werden. Ohne vorherige Absprache kann ein solches Geschenk diskriminierend wirken! Das will niemand und vor allem kann man dem Andern die Weihnachten wörtlich “versauen”.

Fettabsaugen lassen inzwischen nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Und dies geschieht oft mit einem gesundheitlichen Aspekt. Denn selbst Krankenkasse übernehmen inzwischen einige Fälle von Fettabsaugungen, sollte diese der Gesundheit helfen.

Zuletzt wollen wir Ihnen noch mitteilen, dass eine Fettabsaugung, eine durchschnittliche rund 2500 Franken kostet – damit Sie einen kleinen Anhaltspunkt haben.

fettabsaugen als geschenk zu weihnachten

fettabsaugen als geschenk zu weihnachten

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *